Karte wird geladen...
  • Blühende Wiesen sind ein Segen für Bienen, Insekten und viele Wildkräuter. Die umweltfreundlichste Art der Mahd ist dabei das Sensen. Biobauer und Sensenlehrer Georg Hahn zeigt, wie man richtig senst und dengelt und erklärt dabei, warum bunte Wiesen immer seltener werden. Bitte Schutzhandschuhe und Gehörschutz mitbringen.

    Samstag 20.08.2016, 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr 

    Kostenpflicht: Ja, Erwachsene: 95 Euro

    Anmeldepflicht: Anmeldung bis drei Tage vorher unter erforderlich 

    Besondere Hinweise: Bitte mitnehmen: wasserfeste Kleidung, warme Kleidung, evtl. zum Wechseln, Sonnenschutz, Sonnenbekleidung je nach Wetterlage, wasserfeste Schuhe, Schutzhandschuhe sowie Gehörschutz (Dengeln ist laut).

    Ansprechpartner:
    Herr Georg Hahn
    Telefon: 08024 6469377
    E-Mail:

    Ort:
    Warngauerstraße 5
    83607 Holzkirchen

    Veranstalter:

    Herr Georg Hahn
    Tölzer Str. 113
    83607 Holzkirchen
    Telefon: 08024 6469377
    E-Mail:
    Internet: www.hahnhof.info

    Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)

  • Kategorie
    Draußen
  • Zeit
    Samstag, 20. August 2016, 07:00 Uhr - Samstag, 20. August 2016, 17:00 Uhr
  • Veranstaltungsort
    Warngauerstraße 5, 83607 Holzkirchen
  • Veranstaltungsmelder
    Bayerisches Oberland

Anmelden oder
neu registrieren


Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

Ladegeschwindigkeit der aktuellen Seite 0.34 Sekunden
Erlebnis Oberland