Das Oberland ist jetzt Online: mit der Regionalplattform erlebnisoberland.de

Seit dem 1. März 2014 hat das bayerische Oberland seine eigene Online-Plattform: Einen Informations- und Treffpunkt im Internet für alle, die lokales Engagement zeigen, regionale Gemeinschaften fördern und soziale Netzwerke im Bayerischen Oberland pflegen möchten. „Erlebnis Oberland“ ist angetreten, Informationen zu bündeln, Lösungen zu schaffen und Antworten zu liefern: Wie lassen sich eigene Ideen vermitteln und Projekte vor Ort realisieren? Wer sind jeweils die richtigen Ansprechpartner für Privatpersonen, Vereine und Unternehmen? Viele stellen Fragen, andere fordern mehr Engagement durch den Bürger – „Erlebnis Oberland“ macht als Privatinitiative einen Anfang.

Uffing, 6. März 2014. "Erlebnis Oberland" ist eine offene Plattform, soziales Netzwerk und unabhängiges Portal für die Region Bayerisches Oberland. Ohne über eigene Investitionen und Ressourcen nachdenken zu müssen, haben hier alle aktiven Personen und Gruppierungen im Bayerischen Oberland die Möglichkeit, sich einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

„Erlebnis Oberland“ ist identitätsfördernd und dabei integrierend. Das Interesse der Gemeinschaft steht im Mittelpunkt. Unabhängig davon, ob Verein, Initiative, Privatperson, Kreativer oder Unternehmer, jeder kann in der Gemeinschaft Erlebtes teilen, Wissen austauschen, oder auf Interessantes aus der Region hinweisen. Online kann man zudem auf eigene Projekte aufmerksam machen, damit Sponsoren und Investoren ansprechen, und z.B. auch Freunde und Veranstaltungen koordinieren. Ohne sich zu verzetteln, kann man sich dabei auf die eigenen Qualitäten und die persönliche Botschaft konzentrieren.

„Als Privatmann und Unternehmer, habe ich das Bayerische Oberland aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln kennen und schätzen gelernt. Was mir in Fragen jedoch immer wieder begegnet, und auch persönlich fehlt, ist das gemeinschaftliche Miteinander und der Informationsaustausch über kommunale und geistige Grenzen hinweg“, so Sascha Chowdhury, einer der Initiatoren von Erlebnis Oberland. Und Mitstreiterin Christine Enderle ergänzt: „Vieles im Bayrischen Oberland liegt im Verborgenen und wartet noch darauf entdeckt zu werden. Erlebnis Oberland soll es möglich machen, Land und Leuten näher zu kommen, auch jenseits der wichtigen Themen Tourismus und Natur, und echte Gemeinschaft zu erleben. Wir freuen uns über jeden, der dazu aktiv beitragen kann“.

Im realen Leben sind bereits erste Kooperationen und Projekte gestartet. Online wird das kostenfreie Angebot von "Erlebnis Oberland", bestehend aus Erlebnisgemeinschaft (Community), Erlebnismagazin und Erlebniskarte, fortlaufend erweitert. Demnächst folgen u.a. die Bereiche Schwarmfinanzierung (Crowdfunding), Projektschaufenster und Ausschreibungsplattform. Konstruktive Kritik, Anregungen und Kooperationsanfragen sind ausdrücklich erwünscht.

Informationen über das Unternehmen

"Erlebnis Oberland" (www.erlebnisoberland.de) ist eine offene Plattform für Unternehmen, Initiativen, Vereine und Privatpersonen, die von den beiden Oberländer Unternehmern Sascha Chowdhury (Uffing) und Christine Enderle (Otterfing) ins Leben gerufen wurde und angetrieben wird. Ziel von "Erlebnis Oberland" ist, durch konstruktive Beiträge und zentrale Vernetzung aller Beteiligten, die Region Bayerisches Oberland nachhaltig zu stärken und dauerhaft zu fördern. 

438 Wörter / 3455 Zeichen

 

Kontakt

Erlebnis Oberland
c/o Sascha Chowdhury
Kirchbergstr. 5a
D-82449 Uffing am Staffelsee

Telefon: +49 (0)8846 9211451
E-Mail:
Internet: www.erlebnisoberland.de

Mehr in dieser Kategorie: « Motivation und Ziele @Twitter »

Anmelden oder
neu registrieren


Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

Ladegeschwindigkeit der aktuellen Seite 0.52 Sekunden
Bg
Erlebnis Oberland
Erlebnis Oberland Eo Plus Suchen Buchen Incentive Rocks 2