Karte wird geladen...
  • Der Landesverband Bayerischer Imker e.V. lädt am 20. und 21. September zu seinem diesjährigen Imkertag in die Stadthalle Weilheim ein.

    Auf dem Programm stehen eine Fachausstellung mit Kerzen und Honigverkauf, Vorträge zu den Themen Honigseifenherstellung, Biene und Natur, Kochen mit Honig und Varroatoleranzauslese.

    Progamm für alle Bienenfreunde und Interessierten:

    Samstag, 20.09.2014 von 13 - 17 Uhr

    Fachausstellung in der Großen Hochlandhalle mit Ausrüster und Hersteller von Imkereiartikel und -maschinen.
    Kerzen- und Honigverkauf und weitere Fachaussteller sind in der Kleinen Hochlandhalle untergebracht. Hier findet um 15.00 Uhr findet eine Vorführung zur Herstellung von Honigseifen statt.

    Am Ende des Tages laden die Imker um 19.30 Uhr zum Bayerischen Abend in die Stadthalle ein. Zu dieser Veranstaltung ist auch die volksmusikbegeisterte Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Durch den Abend begeitet und führt die vom BR bekannte Moderatorin Sabine Sauer. Mitwirkende sind: Die Lechrainer Sängerinnen, die Starnberger Fischerbuam, die Gruaber Buam, die Gögerlgeiger, das Harfenduo MarEli, die Stadtkapelle Weilheim und der Heimat- und Trachtenverein Weilheim. Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung läuft über das Medienhaus Weilheim, Münchener Str. 1.

    Sonntag, 21.09.2014 von 9 - 15 Uhr

    Bereits um 09.00 Uhr findet in der Katholischen Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt am Marienplatz ein Festgottesdienst für alle Teilnehmer der Imkertage statt. Im Anschluß daran zieht der Festzug unter Beteiligung der Stadtkapelle Weilheim zur Stadthalle. Von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr finden dort erneut Fachausstellung und Fachvorträge für die Imker statt
    "Kochen mit Honig" ist das Thema des Fachvortrags von Christa Gebauer. Um 13:30 referiert Imkermeister Dirk Ahrens zum Thema Varroatoleranzauslese.
    In der Großen Hochlandhalle findet wieder die Fachausstellung mit Imkereiartikeln in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

    Programm für Fachbesucher:

    Samstag, 20. September 2014

    10.00 Uhr Vertreterversammlung des Landesverbandes Bayerischer Imker e.V. in der Stadthalle
    10.00 Uhr Rahmenprogramm für Begleitpersonen (Abfahrt 10.00 Uhr Stadthalle, Rückkehr ca. 17.00 Uhr)
    13.00 Uhr Eröffnung der Fachausstellung in den Hochlandhallen
    Kerzen- und Honigverkauf
    15.00 Uhr Fachvortrag Frau Dr. Elke Frenzel: "Honigseifenherstellung" mit praktischer Darlegung (kleine Hochlandhalle)
    19.30 Uhr Bayerischer Abend in der Stadthalle
    Sonntag, 21. September 2014
    09.00 Uhr Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche (musikalische Gestaltung: Seeshaupter Sänger)
    10.00 Uhr Festzug zur Stadthalle
    10.30 Uhr Eröffnung des Bayerischen Imkertages
    Grußworte Bürgermeister, Landrätin, Schirmherr, Ehrungen
    Kurzvortrag "Biene und Natur"
    11.00 Uhr Fachvortrag Frau Gebauer "Kochen mit Honig“ (kleine Hochlandhalle)
    Mittagpause
    13.30 Uhr Festvortrag "Varroatoleranzauslese" von Imkermeister Dirk Ahrens
    15.00 Uhr Veranstaltungsende

    Veranstaltungsort
    Stadthalle Weilheim
    Wessobrunner Strasse 8
    82362 Weilheim i. OB
    Telefon 0881-5083

    Veranstalter
    Landesverband Bayerischer Imker e.V.
    Georg-Strobel-Strasse 48
    90489 Nürnberg

    Veranstalter Kontakt
    Tel. 0911-558094
    E-Mail

    Vorverkaufsstelle
    Medienhaus Weilheimer Tagblatt/ Kreisbote
    Münchenerstrasse 1
    82362 Weilheim i. OB
    Tel. 0881/189-67
    Fax. 0881-189-45 E-Mail

    Quelle: Touristinfo Stadt Weilheim (www.weilheim.de) und Landesverband Bayerischer Imker e.V. (www.lvbi.de)

    Foto: Foto: Wikimedia Commons, Sleeping_Anthidium_manicatum_8808.jpg (Author: soebe, Lizenz: GNU FDL, CC-BY-SA 3.0)
  • Kategorie
    Drinnen
  • Zeit
    Samstag, 20. September 2014, 10:00 Uhr - Sonntag, 21. September 2014, 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort
    Wessobrunner Strasse 8, 82362 Weilheim i. OB
  • Veranstaltungsmelder
    erlebnisoberland

Anmelden oder
neu registrieren


Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

Ladegeschwindigkeit der aktuellen Seite 0.39 Sekunden
Erlebnis Oberland